Verwaltung offener Posten bequem aus ihrem es office - auch ohne fibu-schnittstelle.

Zusätzlich zu den Papier- oder Online-Auszügen bieten Banken Ihnen Ihre Kontoauszüge im sogenannten MT940-Format zum Download an. Nutzen Sie diese Möglichkeit und importieren Sie diese Daten in Ihr esoffice. Denn dann können Sie die Auszifferung von offenen Posten im esoffice automatisch vornehmen. Anhand von Belegnummer, Belegdatum, Betrag und Verwendungszweck aus dem elektronischen Kontoauszug werden die entsprechenden Rechnungen im esoffice gesucht.

Sie sparen so viel Zeit und vermeiden Fehler.

So funktioniert´s.

Haben Sie die Berechtigung zum Erfassen von Kontobewegungen, laden Sie auf der Eingabe-Seite über die Schaltfläche „Anzeigen“ eine Kontoauszugsdatei im MT940-Format (Dateiendung.sta).

Verwaltung offener Posten


Sie sehen nun alle enthaltenen Buchungen und können diese Schritt für Schritt buchen. Vom ausgewählten Datensatz werden folgende Informationen übernommen:

 

  • Belegnummer
  • Belegdatum
  • Betrag
  • Verwendungszweck (wird auf 40 Zeichen gekürzt)


Bei Bedarf ergänzen Sie diese Daten noch mit zusätzlichen Informationen wie
 

  • Zahlungsvorgang
  • Rechnungsnummer
  • Gegenkonto
  • o. ä.

 
Mit Klick auf den Button „Buchen“ führen Sie die Buchung für den aktuellen Datensatz durch. Dieser wird anschließend aus dem Datengitter gelöscht.

 

 

Stand: November 2014

Microsoft                       BHE                             GAT                          GFT                          InterKey                          VdS

Kontakt     Tel. +49 541 4042-0

EMail     Schreiben Sie uns

Helpdesk     Helpdesk-Zugang

RSS-Feed     RSS-Feeds abonnieren

Remote-Verbindung     Remote Support