Automatisches Aufrufen diverser Module Beim Start

Schon gewusst?
Sie können in Ihrem esoffice hinterlegen, welche Module beim Start direkt angezeigt werden sollen. Dazu definieren Sie bestimmte Parameter auf der Eigenschaftsseite Ihres esoffice. Diese können Sie dann in der Kommandozeile oder auch in einer Verknüfpung verwenden.


So funktioniert's.

Eigenschaften Verknüpfung
  • Klicken Sie mit Rechtsklick auf Ihre esoffice-Verknüpfung.
  • Wählen Sie nun Eigenschaften aus.
  • Ergänzen Sie unter Ziel den gewünschten Parameter <formularname style="line-height: 1.22em; ">ein. Beispiel:</formularname>
    "C:\Program Files\ESoffice\Esoffice.exe eso://Termine"
  • Klicken Sie anschließend auf OK.

 

Sie möchten mehrere Module beim Start aufrufen?
Nichts leichter als das. Geben Sie alle gewünschten Parameter - getrennt durch ein Leerzeichen - ein.
Zum Beispiel: eso://Termine eso://Lieferschein 


Welche Module Sie als Startparameter hinterlegen können?
Laden Sie sich das nachfolgende PDF herunter. Dort finden Sie alle Module, die Sie derzeit als Startparameter in Ihrem esoffice festlegen können. Sollten Sie noch Fragen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter der 0541/4042-0. 

Stand: April 2011

Microsoft                       BHE                             GAT                          GFT                          InterKey                          VdS

Kontakt     Tel. +49 541 4042-0

EMail     Schreiben Sie uns

Helpdesk     Helpdesk-Zugang

RSS-Feed     RSS-Feeds abonnieren

Remote-Verbindung     Remote Support