Zukunft im Blick

Osnabrück, 05. April 2011

Science to Business: Hand in Hand mit den Technologien der Zukunft
Sie stehen in den Startlöchern und sprühen vor Ideen – die Studenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachhochschule Osnabrück. Voller Tatendrang und Wissensdurst stürzen sich die Mitarbeiter von morgen auf alle Möglichkeiten, sich weiterzubilden und praktische Erfahrungen zu sammeln.
 
Wir von es2000 setzen auf die Zusammenarbeit und den Austausch von Technologie und Wissen mit der Fachhochschule Osnabrück. Zum einen bieten wir Studenten kontinuierlich die Möglichkeit, im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praxisprojekten an der Entwicklung unserer Software-Lösungen mitzuwirken. Zum anderen halten wir regelmäßig Fachvorträge zu aktuellen Themen der Informatik.
 
Am Puls der Zeit
Als unsere Kunden profitieren Sie unmittelbar von dieser engen Zusammenarbeit. Denn durch den regelmäßigen Kontakt mit Wissenschaft und Forschung ist es2000 direkt am Puls der Zeit. Die vielen Anregungen und Informationen zu Trend-Entwicklungen unterstützen uns in vielerlei Hinsicht. Zum einen können wir Ihnen immer ein zeit- und branchengerechtes ERP-System anbieten. Zum anderen ermöglicht uns diese Kooperation, auch schon längerfristig für Sie vorausdenken zu können.
 
Neue Konzepte für eine neue Ära
Am 23.03.2011 hielten unsere beiden Mitarbeiter Martin Kuppelmayr (Leiter der Entwicklungsabteilung) und Florian Sundermann (Anwendungsentwickler) an der Fachhochschule Osnabrück einen Vortrag zum Thema „Neue Konzepte für Benutzeroberflächen mit Microsoft.NET“.
 
Die zahlreich erschienenen Studenten lauschten gebannt, welche Vorteile die revolutionäre neue Technik WPF (Windows Presentation Foundation) für Windowsoberflächen darstellt.
Herr Kuppelmayr, der seinen Zuhörern die WPF anhand der neuen Oberfläche von
esoffice.NET präsentierte, stellte besonders das rollenbasierte Customizing in den Vordergrund:
 
„Die Wünsche unserer Kunden stehen bei es2000 immer im Fokus. Die Microsoft WPF-Technologie ermöglicht es uns, noch stärker auf die Anforderungen im Bereich Anwendungs-Customizing einzugehen. Durch das rollenbasierte Customizing in esoffice.NET können die einzelnen Geschäftsprozesse zukünftig noch zielgerichteter abgebildet werden. Individuelle Anpassungen werden erleichtert – ein wichtiger Vorteil für unsere Kunden und auch für uns.“

Microsoft                       BHE                             GAT                          GFT                          InterKey                          VdS

Kontakt     Tel. +49 541 4042-0

EMail     Schreiben Sie uns

Helpdesk     Helpdesk-Zugang

RSS-Feed     RSS-Feeds abonnieren

Remote-Verbindung     Remote Support