ES 2000 und E-Business

Schnittstellen

Osnabrück, 05. November 2014

Wer seine Geschäftsprozesse digitalisiert, spart Papier, Zeit und Geld. Um die verschiedenen Softwarelösungen miteinander verbinden zu können, sind offene Standards gefragt. So ist eine automatisierte System-zu-System-Kommunikation – oder kurz: E-Business – möglich.

Video 2000 oder VHS? DVD oder Laserdisk?
Welche Formate und Standards sich durchsetzen, lässt sich nicht immer leicht vorhersagen. Im Bereich E-Business gibt es Standards und Verfahren wie Sand am Meer. Einige Standards decken mehrere Branchenanwendungsfälle ab, andere nur einen einzigen. Einige setzen auf eine Online-Nutzung von Webservices, andere arbeiten wiederum dateibasiert.

Doch eine Gemeinsamkeit gibt es. Alle elektronischen Standards verfolgen das Ziel, die Prozessdurchlaufzeiten zu minimieren. Der elektronische Preisvergleich ersetzt die manuelle Fleißarbeit. Die Bestellung per Mausklick sorgt für eine blitzschnelle Bearbeitung. Was früher aufwendig von Hand erledigt werden musste, erfolgt heute dank der E-Business-Standards quasi augenblicklich. Nicht zuletzt dient die Digitalisierung dank des geringeren Papierverbrauchs auch noch der Umwelt.

Softwarelösungen benötigen also eine Vielzahl an Erweiterungen und Schnittstellen, um mit dem schier unendlichen Angebot an elektronischen Standards Schritt zu halten. Im besten Fall bietet das Programm Werkzeuge, mit denen neue Formate und Standards stehenden Fußes integriert werden können.

Aktuelle Standards + Schnittstellen der ES 2000-Lösungen im Überblick

Artikelstammdaten:


Preisaktualisierungen


Preisvergleich


Angebotsabgabe

  • GAEB


Bestellungen


Elektronische Debitorenrechnungen

  • eb Interface (Rechnungsstandard Bund in Österreich)
  • Fattura (öffentliche Verwaltung Italien)
  • Unified Post
  • Opentrans
  • ZugFeRD (in Planung)


Sie Haben einen Erweiterungswunsch?

Ihnen fehlt eine bestimmte Schnittstelle oder ein bestimmter E-Business-Standard für ihr Tagesgeschäft? Die es2000-Lösungen sind offen für neue Integrationen. 

Sprechen Sie das es2000-Team einfach unter der 0541/4042-0 an.

 

 

Microsoft                       BHE                             GAT                          GFT                          InterKey                          VdS

Kontakt     Tel. +49 541 4042-0

EMail     Schreiben Sie uns

Helpdesk     Helpdesk-Zugang

RSS-Feed     RSS-Feeds abonnieren

Remote-Verbindung     Remote Support